Jagd auf 007

Bild

Bond. James Bond. Seit über 50 Jahren ist er der Inbegriff von Coolness, Charme, britischem Understate­ment und Stil. Kaum eine Filmreihe war jemals erfolgreicher: Dank der unverwechselbaren Darsteller, der atemberaubenden Stunts und Verfolgungsjagden, der überwältigenden Kulissen und nicht zuletzt dank der unverkennbaren Musik. Denn was wäre ein Bond-Film ohne das weltbekannte Thema von Monty Norman, das zu Beginn fast aller 24 Bond-Streifen die Spannung hochschraubt? Und natürlich gehört zu jedem neuen 007-Thriller der eigene Titelsong: Hits wie „Goldfinger“ von Shirley Bassey, „GoldenEye“ von Tina Turner oder „Skyfall“ von Adele sind zu Klassikern geworden und geben jedem einzelnen Film seine eigene musikalische Identität. Wie raffiniert Bild und Ton miteinander verwoben sind, zeigt sich einmal mehr, wenn der berühmteste Agent der Kinoleinwand die Münchner Philharmonie erobert. Für den originalen James-Bond-Sound sorgen das City of Prague Philharmonic Orchestra und Dirigent Christian Schumann, die sich als gefragte Filmmusikspezialisten bestens ergänzen.
Auszüge aus „Skyfall“, „GoldenEye“, „Casino Royale“, „Liebesgrüße aus Moskau“, „Der Spion, der mich liebte“, „Goldfinger“, „In tödlicher Mission“, „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ u. a. Tertia Botha, Vocals; Dennis LeGree, Vocals

The City of Prague Philharmonic Orchestra
Christian Schumann, Leitung

30.3. und 31.3. 20 Uhr
Philharmonie im Gasteig
Tickets und Infos:
Tel. (089) 93 60 93
www.muenchenevent.de

Blick ins Heft

 

iPunkt 2019 - 10 iPunkt 2019 - 09
iPunkt 2019 - 08 iPunkt 2019 - 07
iPunkt 2019 - 06 iPunkt 2019 - 05
iPunkt 2019 - 04 iPunkt 2019 - 03
iPunkt 2019 - 02 iPunkt 2019 - 01

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang